Ihr Energiefachbuchhandel:
versandkostenfrei (D)     •     schnell     •     kompetent
    Startseite  |  Impressum
  |  Schnellsuche   
LOGIN / Anmeldung      |      Ihr Warenkorb E-Mail  |  Datenschutz  |  AGB  |  Versandkosten    

NeuerscheinungenNeuerscheinungen  (4)
NeuauflagenNeuauflagen  (11)
VorschauVorschau  (0)
SonderangeboteSonderangebote  (16)
Erneuerbare-EnergienErneuerbare Energien  (41)
BioenergieBioenergie  (63)
GeothermieGeothermie  (16)
SolarenergieSolarenergie  (76)
WasserkraftWasserkraft  (12)
WindenergieWindenergie  (33)
ElektrofahrzeugeElektrofahrzeuge  (8)
EnergierechtEnergierecht  (16)
EnergiespeicherEnergiespeicher  (5)
Geb%e4udeenergieGebäudeenergie  (33)
Gr%fcnes-GeldGrünes Geld  (2)
KlimawandelKlimawandel  (15)
KWKKWK  (9)
VolkswirtschaftVolkswirtschaft  (13)
W%e4rmepumpenWärmepumpen  (8)
WasserstoffWasserstoff  (7)
english-booksenglish books  (36)
Tagungsb%e4ndeTagungsbände  (142)
NachbarthemenNachbarthemen  (26)
Zusatzbetr%e4geZusatzbeträge  (1)

Sie sind bei Fachbuch 63 von 91 der Kategorie » begrenzt aktuelle BÜCHER
hier durch alle Fachbücher dieser Kategorie blättern:
Remmers---Gro%dfe-Solaranlagen 1 .... 61 62 63 64 65 .... 91 Rosenbaum---Windenergieanlagen-im-Offshore-Bereich
 
GESTALTEN MIT SOLARZELLEN
Photovoltaik in der Gebäudehülle
Susanne Rexroth (Hrsg.)
 

 
 
  Preis:          62,00 EUR

incl. Mwst. und Normalversand in Deutschland
Auflage:
Jahr: 2002
Verlag: C.F. Müller Verlag, Heidelberg
Reihe:
Buchtyp:
Seiten: 257
Einband: kartoniert
Format: 240 x 170 mm
Gewicht: 670 g
Sprache: de
Zustand: Neu
ISBN / Nr.: 3-7880-7700-X
Versand: kostenfrei in Deutschland , sonst länderabhängig
   
   
Lieferbarkeit ungewiss, Titel nicht mehr aktuell


Menge:
 
 
Buch-Beschreibung: GESTALTEN MIT SOLARZELLEN

Das Buch ist aus einer fünfjährigen Tätigkeit an der Fakultät Gestaltung im Studiengang Architektur der Hochschule der Künste in Berlin entstanden. Es ist in vier Kapitel unterteilt, von denen die ersten beiden die Hauptkapitel darstellen. Das erste Kapitel "Gestaltungspotenzial und Einsatzmöglichkeiten" weist auf ca. 75 Seiten aktuelle Integrationsmöglichkeiten für Photovoltaikanlagen von funktionaler Integration (z.B. Verschattungselemente) bis zu ästhetischen Ausdrucksformen von speziell angefertigten Solarmodulen nach (z.B. BIMODE-Projekt unter Beteiligung der Kunsthochschule für Medien in Köln). Die reichlich bebilderten Beispiele stellen einen guten Fundus für Architekten und Planer dar. Das zweite Kapitel "Projekte" nimmt insgesamt sieben Projekte bzw. Projekttypen genauer unter die Lupe und stellt sie auf knapp 70 Seiten ausführlich aus architektonischer Sicht vor (meist auch mit Detailfotos oder Konstruktionszeichnungen). Da positive Referenzen in der Regel die höchste Überzeugungskraft entfalten, dürfte vor allem dieses Kapitel dem Buch zu seinem Wert verhelfen. Vorgestellt werden das Karl-Philipp-Moritz-Haus (ein Haus - vier Anlagen), Berlin, freistehende Einfamilienhäuser und Reihenhäuser, Photovoltaik in der Altbausanierung, Photovoltaik und Denkmalschutz, die Bibliothek von Mataro bei Barcelona (Multifunktionsfassade), verschiedene Dachintegrationen und das Berliner Regierungsviertel. Das dritte Kapitel "Funktion und Technik" schlägt auf knapp 50 Seiten einen Bogen von der Solarstrahlung als Energiequelle über den photovoltaischen Effekt bis zur Wasserstofftechnologie. Das Kapitel soll offenbar für die Zielgruppe des Buches, Architekten und Bauingenieure, zur Abrundung des Themas beitragen und den Erwerb eines Standardwerkes über die Technik der Photovoltaik ersetzen. Die Ausführungen sind durchaus verständlich und durch schematische Darstellungen gut belegt. Sie gehen verständlicherweise nicht allzusehr in die Tiefe und da das Thema bereits in anderen Büchern (auch des gleichen Verlages) umfassender dargestellt ist, hätte man sich den Platz bisweilen mit Beiträgen zum eigentlichen Thema des Buches gefüllt gewünscht. Das vierte Kapitel "Neue Materialien und Technologien" geht auf ca. 40 Seiten auf Dünnschichtsolarzellen, Farbstoffsolarzellen, transparente Solarzellen und Recycling von Solarmodulen ein. Die Ausführungen beschränken sich hier leider sehr weitgehend auf Technik, Herstellung und wirtschaftliche Parameter. Die Chancen neuer Materialien für die Gebäudegestaltung werden - wenn überhaupt - nur am Rande erwähnt. Das Werk leistet einen wertvollen und fundierten Beitrag zur Verbreitung der Photovoltaik, indem es die Vorteile der Solarzellen abseits von Energieerzeugung und Einspeisevergütung herausstellt und nachweist. Obgleich von etlichen Autoren verfaßt wirkt das Buch sehr einheitlich und jederzeit verständlich. Die Anzahl der Abbildungen ist angemessen, die gewünschte Qualität meistens auch.

Zu den Autoren:
Dipl.-Ing. Susanne Rexroth ist als Architektin tätig. Parallel betreibt sie Forschung und Lehre an der Hochschule der Künste Berlin und an der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin.
Folgende Autoren haben Beiträge verfaßt: Dieter Bonnet, Wolfgang Brösicke, Bernhard Dimmler, Ursula Eicker, Karen Eisenloffel, Jörg Entreß, Christof Erban, Peter Fath, Fred Gresens, Ingo Hagemann, Frank Peter Jäger, Reiner Klenk, Fritz Klotz, Ralf Köpke, Oliver Lang, Iver Lauermann, Joachim Müller, Hartmut Nußbaumer, Bernd Rech, Uwe Rosentreter, Hella Schindel, Hans Jürgen Schmitz, Astrid Schneider, Steffen Schneider, Helmut Tributsch, Karsten Wambach.

(Copyright: BOXER - Infodienst: Regenerative Energie)
 
 
 
Diesen Artikel auf der persönlichen Merkliste für den nächsten Besuch speichern:
 


 
Diesen Artikel an Freunde, Bekannte oder Kollegen weiterempfehlen:
 


 
 
Folgende Titel halten wir für eine besonders sinnvolle Ergänzung oder Alternative zu diesem Buch:
 
 
SOLARE FASSADENSYSTEME. Energetische Effizienz - Kosten - Wirtschaftlichkeit. Johann Reiß, Martin Wenning, Hans Erhorn, Lothar Rouvel, 2005. 33,00 EUR  
>> zum Artikel
4. ANWENDERFORUM BAUWERKINTEGRIERTE PHOTOVOLTAIK 2012. . OTTI e.V., Bereich Erneuerbare Energien, 2012. 70,00 EUR  
>> zum Artikel
 
alle Preise incl. Mwst. und Normalversand in Deutschland
 



WIDERRUF

Hier finden Sie ein Muster-Widerrufsformular

NEWSLETTER

So verpassen Sie keine Neuerscheinung

Ihre Merkliste

das haben Sie
zuletzt angesehen