Ihr Energiefachbuchhandel:
versandkostenfrei (D)     •     schnell     •     kompetent
    Startseite  |  Impressum
  |  Schnellsuche   
LOGIN / Anmeldung      |      Ihr Warenkorb E-Mail  |  Datenschutz  |  AGB  |  Versandkosten    

NeuerscheinungenNeuerscheinungen  (4)
NeuauflagenNeuauflagen  (11)
VorschauVorschau  (0)
SonderangeboteSonderangebote  (16)
Erneuerbare-EnergienErneuerbare Energien  (41)
BioenergieBioenergie  (63)
GeothermieGeothermie  (16)
SolarenergieSolarenergie  (76)
WasserkraftWasserkraft  (12)
WindenergieWindenergie  (33)
ElektrofahrzeugeElektrofahrzeuge  (8)
EnergierechtEnergierecht  (16)
EnergiespeicherEnergiespeicher  (5)
Geb%e4udeenergieGebäudeenergie  (33)
Gr%fcnes-GeldGrünes Geld  (2)
KlimawandelKlimawandel  (15)
KWKKWK  (9)
VolkswirtschaftVolkswirtschaft  (13)
W%e4rmepumpenWärmepumpen  (8)
WasserstoffWasserstoff  (7)
english-booksenglish books  (36)
Tagungsb%e4ndeTagungsbände  (142)
NachbarthemenNachbarthemen  (26)
Zusatzbetr%e4geZusatzbeträge  (1)

Sie sind bei Fachbuch 31 von 33 der Kategorie » Gebäudeenergie BÜCHER
hier durch alle Fachbücher dieser Kategorie blättern:
OTTI---3%2e-Anwenderforum-energetische-Sanierung-von-Geb%e4uden-2009 1 .... 28 29 30 31 32 33 OTTI---14%2e-Symposium-Licht-%2b-Architektur-2009
 
4. INTERNATIONALES ANWENDERFORUM ENERGETISCHE SANIERUNG VON GEBÄUDEN

OTTI e.V. (Hrsg.)
 

 
 
  Preis:          90,00 EUR

incl. Mwst. und Normalversand in Deutschland
Auflage: 1. Auflage
Jahr: 2010
Verlag: Ostbayerisches Technologie-Transfer-Institut e.V. (OTTI), Regensburg
Reihe:
Buchtyp: Tagungsband
Seiten: 188
Einband: kartoniert
Format: DIN A5: 210 x 148 mm
Gewicht: 270 g
Sprache: de
Zustand: Neu
ISBN / Nr.: 978-3-941785-11-3
Versand: kostenfrei in Deutschland , sonst länderabhängig
   
   
sofort lieferbar, Auslieferung Mo-Fr bis 13:00 Uhr


Menge:
 
 
Buch-Beschreibung: 4. INTERNATIONALES ANWENDERFORUM ENERGETISCHE SANIERUNG VON GEBÄUDEN

Das Ostbayerische Technologie-Transfer-Institut e.V. (OTTI), Bereich Erneuerbare Energien, veranstaltete am 18. und 19. März 2010 in Neumarkt i.d.Opf. das 4. Internationale Anwenderforum energetische Sanierung von Gebäuden. Das OTTI gehört zu den renommiertesten Veranstaltern von Symposien, Seminaren und Anwenderforen innerhalb der Branche Regenerative Energie. Der vorliegende Tagungsband gibt die hochaktuellen und interessanten Fachvorträge wider sowie eine Präsentation der Fachaussteller. Die fachliche Leitung hatte Ir. Joop Ouwehand, University of Applied Sciences, Enschede, Niederlande. Da sich eine zusammenfassende Bewertung der Einzelbeiträge des Bandes schwierig gestaltet, führen wir an dieser Stelle die Einzelbeiträge des Anwenderforums auf:

Sanierungskonzepte

Sanierung der Anlagentechnik in einem Mehrfamilienhaus: Von der Schwachstellenanalyse zur Kosteneinsparung - Dipl.-Phys. Ing. Andreas Lahme, ALware Andreas Lahme, Braunschweig, Deutschland

KMU - Energieeffi zienzberatung - Dipl.-Ing. Arne Kruft, EKG-Ing. Büro Kruft, München, Deutschland

EnEV Neubau - 30% Sanierung als Startschuß: Eine Wohngebietssanierung - Dipl.-Ing. (FH) Michael Mahler, Institut für ZukunftsEnergieSysteme gGmbH (IZES), Saarbrücken, Deutschland

Entwicklungsstrategien in der Sanierung der thermischen Gebäudehülle - DI Sonja Geier, AEE - Institut für Nachhaltige Technologien, Gleisdorf, Österreich

Innovative, kommerzielle Systeme und Innovationsforum

Sanierung von Wohngebäuden mit vakuumintegrierter Großelementedämmtechnik - Dipl.-Ing. (FH) Martin Forstner, VARIOTEC GmbH & Co. KG, Neumarkt, Deutschland

THERMOLUT - Nachhaltige energetische Sanierung mit Naturbaustoffen - Dipl.-Ing. (FH) Hilmar Zittlau, Schomburg GmbH, Detmold, Deutschland

Bestandserfassung von Gebäudeschadstoffen als Planungsgrundlage für die energetische Sanierung, Dipl.-Ing. Alfred Kratochwil, IGUTEC Ingenieurgemeinschaft für Umwelttechnologien GmbH, Ergolding, Deutschland

Energetische Sanierung einer denkmalgeschützten Wohn- Gewerbevilla mit einer Grundwasserzirkulations-Erdwärmeanlage zum Heizen und Kühlen - Michael Viernickel, Geo-En GmbH, Berlin, Deutschland

Öffentlich-rechtliche und internationale Aspekte und Beispiele

Konjunktur Paket II - Anteil der Energetischen Sanierung - Erfolge - Dr. Bernhard Mitko, Regierung der Oberpfalz, Regensburg, Deutschland

Rechtliche Rahmenbedingungen für große Solarwärmeanlagen - Margarete von Oppen, Geiser & von Oppen Partnergemeinschaft, Berlin, Deutschland

Von der Militärbrache zur Nullenergiestadt - Das B&O - Parkgelände Bad Aibling auf dem Weg in die Zukunft - Dipl.-Ing. (FH) Wolfram Schroeder, B&O Wohnungswirtschaft, Bad Aibling, Deutschland

Von der Militärbrache zur Nullenergiestadt - neue Wege in der Bestandssanierung - Dipl.-Ing. (FH) Rafael Botsch, Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Rosenheim, Rosenheim, Deutschland

Bemerkungen zu energetischen Sanierungen in Tschechien - öffentliche Unterstützung, Denkmalpfl ege, Technik und Akzeptanz - Prof. Dr. Dipl.-Ing. Jan Tywoniak, Czech Technical University, Faculty of Civil Engineering, Prag, Tschechien

Planungswerkzeuge

Instrument zur Bewertung der Gebäudeenergieeffi zienz in frühen Planungsphasen - Dipl.-Ing. Markus Gratzl-Michlmair, Insitut für Wärmetechnik, Technische Universität Graz, Graz, Österreich

Wärmebrückenpauschale im Vergleich zur detaillierten Berechnung am ausgeführten Beispiel - Dipl.-Ing. (FH) Michael Mahler, Institut für ZukunftsEnergieSysteme gGmbH (IZES), Saarbrücken, Deutschland

Qualitätssicherung in der Gebäudesanierung - Grundvoraussetzung für eine hochwertige Sanierung (Beispiele) - DI Armin Knotzer, AEE - Institut für Nachhaltige Technologien, Gleisdorf, Österreich

Baukonstruktion und Bauphysik

Performance-Steigerungen von Bestandsgebäuden durch innovative Membrankonstruktionen - Prof. Dr.-Ing. Jan Cremers, Hightex GmbH, Hochschule für Technik Stuttgart, Rimsting, Deutschland

Nachträgliche Außenwanddämmung am Beispiel von Hohlmauerwerkkonstruktionen - Dr.-Ing. Susanne Rexroth, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW), Deutschland

Kurzdarstellung der 7 Fachaussteller

Autoren, Aussteller etc.
 
 
 
Diesen Artikel auf der persönlichen Merkliste für den nächsten Besuch speichern:
 


 
Diesen Artikel an Freunde, Bekannte oder Kollegen weiterempfehlen:
 


 



WIDERRUF

Hier finden Sie ein Muster-Widerrufsformular

NEWSLETTER

So verpassen Sie keine Neuerscheinung

Ihre Merkliste

das haben Sie
zuletzt angesehen