Ihr Energiefachbuchhandel:
versandkostenfrei (D)     •     schnell     •     kompetent
    Startseite  |  Impressum
  |  Schnellsuche   
LOGIN / Anmeldung      |      Ihr Warenkorb E-Mail  |  Datenschutz  |  AGB  |  Versandkosten    

NeuerscheinungenNeuerscheinungen  (4)
NeuauflagenNeuauflagen  (11)
VorschauVorschau  (0)
SonderangeboteSonderangebote  (16)
Erneuerbare-EnergienErneuerbare Energien  (41)
BioenergieBioenergie  (63)
GeothermieGeothermie  (16)
SolarenergieSolarenergie  (76)
WasserkraftWasserkraft  (12)
WindenergieWindenergie  (33)
ElektrofahrzeugeElektrofahrzeuge  (8)
EnergierechtEnergierecht  (16)
EnergiespeicherEnergiespeicher  (5)
Geb%e4udeenergieGebäudeenergie  (33)
Gr%fcnes-GeldGrünes Geld  (2)
KlimawandelKlimawandel  (15)
KWKKWK  (9)
VolkswirtschaftVolkswirtschaft  (13)
W%e4rmepumpenWärmepumpen  (8)
WasserstoffWasserstoff  (7)
english-booksenglish books  (36)
Tagungsb%e4ndeTagungsbände  (142)
NachbarthemenNachbarthemen  (26)
Zusatzbetr%e4geZusatzbeträge  (1)

Sie sind bei Fachbuch 45 von 91 der Kategorie » begrenzt aktuelle BÜCHER
hier durch alle Fachbücher dieser Kategorie blättern:
Medenbach---Erneuerbare-Energie-in-der-Land%28wirt%29schaft-2002%2f03 1 .... 43 44 45 46 47 .... 91 M%fcrmann---Wohnungsl%fcftung
 
PRAXIS SOLARTHERMISCHER KRAFTWERKE

Markus Mohr, Petr Svoboda, Hermann Unger
 

 
 
  Preis:          114,95 EUR

incl. Mwst. und Normalversand in Deutschland
Auflage:
Jahr: 1999
Verlag: Springer Verlag, Heidelberg
Reihe:
Buchtyp:
Seiten: 177
Einband: kartoniert
Format: 240 x 160 mm
Gewicht: 400 g
Sprache: de
Zustand: Neu
ISBN / Nr.: 3-540-65973-0
Versand: kostenfrei in Deutschland , sonst länderabhängig
   
   
Lieferbarkeit ungewiss, Titel nicht mehr aktuell


Menge:
 
 
Buch-Beschreibung: PRAXIS SOLARTHERMISCHER KRAFTWERKE

Das Buch gibt einen umfassenden Überblick über die theoretischen Grundlagen, die Auslegung der beteiligten Komponenten, den Betrieb und die Wirtschaftlichkeit sowie die ökologischen Aspekte und Zukunftsperspektiven der solarthermischen Stromerzeugung. Neben Parabolrinnenkraftwerken (Solarfarmen) werden auch Solarturmprojekte (Heliostat-Prinzip) betrachtet. Die Betrachtungen gründen z.T. auf eigenen Erfahrungen und werden durch Ergebnisse aus laufenden Projekten ergänzt, z.B. aus Kalifornien. Da der solarthermischen Stromerzeugung kurzfristig eine Entwicklung analog zur Windenergienutzung zugetraut wird, ist die Zielgruppe dieses Buches recht weit gefaßt, zumal auch bezogen auf die Technologie ein allgemeiner Ausblick gegeben wird. Inhalt, Ausstattung und Qualität des Buches werden dem Preis zwar durchaus gerecht, das Verhältnis von Umfang zu Preis ist jedoch ungewöhnlich und im Interesse einer möglichst weiten Verbreitung des spannenden Themas bedauerlich.

Zu den Autoren:
Dr.-Ing. Markus Mohr leitet seit 1995 den Forschungsbereich "Ressourcenschonende Energiewirtschaft" an der Ruhr-Universität Bochum (RUB). Vorher baute er seit 1990 die Arbeitsgruppe "Energie-System-Umwelt" am Lehrstuhl für Nukleare und Neue Energiesysteme der RUB auf. Arbeitsschwerpunkte sind innerbetriebliche Energieanalysen und strategische Konzepte für die Energiewirtschaft.
Dipl.-Ing. Petr Svoboda ist nach Engagements bei dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) im Bereich der Hochtemperatur-Solarenergie und der Pilkington Solar International im Bereich Projektentwicklung solarthermischer Kraftwerke Mitarbeiter am Lehrstuhl für Nukleare und Neue Energiesysteme der Ruhr-Universität Bochum im Bereich Integration von Solarkraftwerken in Europa.
Prof. Dr.-Ing. Hermann Unger baute 1987 den Lehrstuhl für Nukleare und Neue Energiesysteme an der Ruhr-Universität Bochum auf. Zuvor lehrte und forschte er an den Universitäten von Chicago und Stuttgart auf dem Gebiet der Energiesysteme, Energietechniken und Umwelt. Einer seiner Arbeitsschwerpunkte ist die Simulation komplexer Systeme.

(Copyright: BOXER - Infodienst: Regenerative Energie)
 
 
 
Diesen Artikel auf der persönlichen Merkliste für den nächsten Besuch speichern:
 


 
Diesen Artikel an Freunde, Bekannte oder Kollegen weiterempfehlen:
 


 



WIDERRUF

Hier finden Sie ein Muster-Widerrufsformular

NEWSLETTER

So verpassen Sie keine Neuerscheinung

Ihre Merkliste

das haben Sie
zuletzt angesehen